Im Todesfall

1. Nehmen Sie zuerst Kontakt mit dem Pfarramt (Sekretariat +41 61 302 39 45) auf und erkundigen Sie sich nach möglichen freien Terminen für die Trauerfeier (in der Kirche Allerheiligen).
(Wenn die Trauerfeier auf dem Friedhof am Hörnli geplant ist, melden Sie den Todesfall direkt bei der Stadtgärtnerei/Bestattungswesen).

2. Anschliessend melden Sie den Todesfall – innerhalb 48 Stunden bei:
Kanton Basel-Stadt, Stadtgärtnerei, Bestattungswesen, Anmeldung Todesfälle und Bestattungen
Hörnliallee 70
4125 Riehen
Telefon +41 61 605 21 80
Telefax +41 61 605 21 99
Web www.stadtgaertnerei.bs.ch

3. Melden Sie den festgelegten Termin umgehend dem Pfarramt und legen Sie auch den Termin für die Feier des Gedächtnisses in der Kirche fest, z.B. nach einem Monat (Dreissigster). Es ist von Vorteil, wenn Sie diesen auf der Anzeige ebenfalls publizieren.

Weitere Hinweise finden Sie unter www.rkk-bs.ch/a-z/todesfall und in der Broschüre Die kirchliche Bestattung (eine Informationsschrift der Basler Kirchen).

Hinweise zu Jahrzeitstiftung und Messstipendien (link)

 

aktualisiert 11.2018/RH